NeumondWoche - Reise durchs TransformationsRad

Hast du ein Thema, das du verändern, loslassen oder transformieren möchtest? Möchtest du dein Tun und Wirken anbinden an das grosse Ganze, so dass es nicht nur dir sondern der Welt dient?

Oder möchtest du das mitteleuropäische Lebensrad nach Ursula Seghezzi einfach so mal kennen lernen?

Während einer Neumondwoche öffnen wir uns dem Stille-Raum, lauschen nach innen, lauschen der Natur und lernen uns der Kraft des Neumonds hinzugeben, um daraus Inspiration für unser Tun zu schöpfen.

Beschreibung

Ablauf:

Wir treffen uns pro Zyklus an zwei Tagen - vor und nach Neumond - im Wald und widmen uns einer Reise durchs Transformationsrad (Lebensrad). Am ersten Tag vor Neumond lösen wir uns von Erwartungen und Vorstellungen und öffnen uns in der Abenddämmerung dem Stille-Raum. Während der Neumond-Woche bist du eingeladen, bei dir Zuhause in deinem eigenen Rhytmus in Stille zu gehen, ein Naturwesen wiederholend zu besuchen, Traum-Tagebuch zu führen. Lausche der Natur, dem Herzen, dem inneren und dem grossen Ganzen. Am darauffolgenden zweiten Kurstag nach Neumond schöpfen wir aus Erfahrungen, Wahrnehmungen, Empfindungen und Träumen. Was will gestaltet und in die Welt gebracht werden?

Richte es dir nach Möglichkeit so ein, dass du während dieser Neumond-Woche etwas Luft in deiner Agenda hast.
 

Inhalt und Methoden:

Dir wird folgendes begegnen:
Intuitive Wahrnehmung, Körperausdruck, ins Lebensrad stehen und deine Widerstände erspüren, Naturgänge, rituelle Hingabe, Lieder, Redestab, erlebte Geschichten teilen, sowie Wissen über das europäische Lebensrad
und dem damit verbundenen zyklischen Weltbild, Zusammenhänge zu YinYang und Ego/Seele.

Weitere Infos

Mitnehmen:

  • Wetterangepasste Kleidung und Schuhe (Feuer und Regendach-Plane geben uns Schutz vor Wetter und Kälte, doch wir bewegen uns zwischendurch auch weg vom Feuer).
  • Trinkflasche und deine eigene Verpflegung. Etwas Einfaches für den zMittag/zNacht und Snacks für zwischendurch.

  • evtl. Schreibzeug

 

Sitzmatten sowie Mücken/Zeckenschutz bringe ich mit. Du kannst aber natürlich auch deine eigenen Sachen mitnehmen.

Treffpunkt:

Ist noch offen. Auf jeden Fall Winterthur.

Zeit:

Samstag oder Sonntag vor Neumond: 13:00 bis ca. 20:30 (nach Abenddämmerung)

Samstag oder Sonntag nach Neumond: 11:00 bis ca. 17:00

Termine:

Die einzelnen Zyklen sind unabhängig. Du kannst dich also für jeden Zyklus einzeln anmelden.

Die beiden Tage bilden jedoch eine Einheit. Stelle sicher, dass du an beiden Tagen eines Zyklus dabei sein kannst. Solltest du am zweiten Tag kurzfristig verhindert sein (wegen Krankheit o.ä.) finden wir eine Lösung, wie du den Prozess trotzdem "ganz" machen kanst.

Kosten:

Ich biete zum ersten Mal einen Kurs in dieser Form an, und bin selber noch etwas am experimentieren. Deshalb biete ich den ersten Zyklus im Frühling noch günstig an.

Je nachdem, wie deine finanzielle Situation ist, und was es dir Wert ist,

zwischen CHF 55.- und CHF 155.- für den Frühlings-Zyklus.

Anmeldung:

Die Zyklen können einzeln gebucht werden. Maximal 8 Teilnehmer*innen.

Anmeldung per Email oder Kontaktformular.

Termine

 

Termine 2022:

Zyklus Frühling:

(Achtung: Datum geändert!)

So 27.März 13:00 bis ca. 20:30

So 3.April 11:00 bis ca. 17:00

(Neumond: 1.April 8:24)

Zyklus Herbst:

Sa 22.Okt 13:00 bis ca. 20:00

Sa 29.Okt 11:00 bis ca. 17:00

(Neumond: 25.Okt 12:48)

Transformationsrad.jpg